HOTEL LE CHEVALIER BLEU

Location
Monpazier - France
Jahr
2023
Studio
ERA - Enrico Realacci Architectures
Photo Credits
Enrico Realacci Architectures | Roberto Pastrovicchio

DAS PROJEKT

  • Location Monpazier - France
  • Jahr 2023
  • Studio ERA - Enrico Realacci Architectures
  • Photo Credits Enrico Realacci Architectures | Roberto Pastrovicchio

Die Bastide von Monpazier ist ein wahres Schmuckstück mittelalterlicher Architektur: Sie wurde 1284 auf Betreiben des englischen Königs Eduard I. gegründet und ist in Form und Größe bis heute nahezu unverändert erhalten. Mitten in diesem alten Dorf in der Dordogne hat das Architekturbüro ERA in einem Altbau ein 5-Sterne-Boutique-Hotel eingerichtet. Die unter dem wachsamen Auge von Bâtiments de France ausgeführten Umbau- und Sanierungsarbeiten bezweckten, die über 8 Jahrhunderte abgelagerte Geschichte des Gebäudes wieder ans Licht zu bringen: vom Adelspalast über das Bürgerhaus bis zu der neuen Gestalt eines Hotels, in dem die Moderne harmonisch mit der Vergangenheit dialogiert, in den öffentlichen Bereichen wie in den Zimmern.

Hotel Le Chevalier Bleu: Foto 21

PRODUKT VERWENDETE

Um die Seele und die natürliche Eleganz des Gebäudes wiederherzustellen, haben die Architekten von ERA sowohl für die öffentlichen Bereiche als auch für die Zimmer zwei Cotto D’Este-Kollektionen ausgewählt. Im Einzelnen wurde in den Außenbereichen des Hofs Limestone im Farbton Oyster verlegt: 90x90 cm große Platten in 20 mm Stärke mit einer Natursteinoptik, die auf Abdrücken natürlicher Steine beruht und deren geflammter Oberfläche die für Außenbereiche ideale Rauheit zu verdanken ist. Um eine Kontinuität zwischen Innen- und Außenbereichen zu schaffen, verkleidet Limestone Oyster auch den Spa-Bereich, das Poolinnere und die Böden der Zimmerbäder: Hier wurden 14 mm starke Platten ebenfalls im Format 90x90 cm in der Oberflächenausführung Naturale verlegt: ein mattes Finish mit einem leichten Patina-Effekt, das behaglich und weich wirkt.

Die Kollektion Vanity prägt dagegen - im Farbton Bianco Statuario und in der Oberflächenausführung Glossy - das Café des Hotels, die Toiletten im Spa-Bereich und die Zimmerbäder. Sie wurde wegen ihrer Fähigkeit ausgewählt, das Aussehen der elegantesten und minimalistischsten Marmorarten durch eine feine Zeichnung, leichte Äderungen und zarte Helldunkeleffekte zu sublimieren. Im Café setzt der Glossy-Efffekt der Platten an Theke und Wand leuchtende Akzente und erzeugt spielerische Kontraste mit den anderen, im Ambiente vorhandenen Materialien. Sowohl Limestone in der Variante 14 mm als auch Vanity gehören außerdem der Linie PROTECT® an: leistungsstarke antibakterielle Boden- und Wandbeläge, die zu einem gesunden, sicheren und geschützten Ambiente beitragen. So kann Aufenthalt unbesorgt und entspannt genossen werden.

Hotel Le Chevalier Bleu: Foto 23
limestone-oyster limestone-oyster

LIMESTONE OYSTER

Die verwendeten Formate:

  • 90x90 cm
Entdecken Sie die Sammlung
vanity-bianco-statuario vanity-bianco-statuario

VANITY BIANCO STATUARIO

Die verwendeten Formate:

  • 120x260 cm
Entdecken Sie die Sammlung

Wo zu kaufen

pin
Verkaufsstellen

Andere Projekte

CONTATTACI

Folgen Sie uns auf den Social Media

facebook instagram/cottodeste pinterest/cottodeste youtube/cottodeste linkedin/cottodeste

ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER

Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie exklusive Sonderangebote.