CAMPO DEL SOLE CANTINA DI BERTINORO

Das Projekt

  • Location Bertinoro (Forlì-Cesena)
  • Date 2005-2007
  • Studio Architetto Fiorenzo Valbonesi - ASV3 – Officina di Architettura

Eine „Weinfabrik“, die in der Lage ist, in vollkommener Harmonie mit der umgebenden Natur zu leben. Dafür sorgt die Material- und Farbenauswahl des Studios ASV3 – Officina di Architettura, gegründet von Architekt Fiorenzo Valbonesi.

Der Weinkeller Campo del Sole schmiegt sich an die natürliche Hanglage der Hügel von Bertinoro, in vollkommener Harmonie zwischen Mensch und Natur. Erst wenn man das Innere des Weinkellers betritt, nimmt man die imposanten Räume wahr, die als weitläufiges Labor in Einklang mit unaufdringlichen Formen und Technologien konzipiert wurden. Die Auswahl der Innenverkleidungen erscheint passend zum architektonischen Wunsch, einen Dialog mit der Hügelmorphologie der Umgebung zu schaffen.

Campo del Sole Cantina di Bertinoro: Photo 1

Produkt Verwendete

Cotto d’Este wurde ausgewählt, die Bodenflächen zu verkleiden, nicht nur aufgrund der technischen und ästhetischen Eigenschaften dank höchster Qualität in der Produktion, sondern auch wegen der zentralen Rolle, die die ökologische Nachhaltigkeit in den Produktionsprozessen des Unternehmens einnimmt.

Aus dem breiten Fächer an Finishlösungen und Kollektionen der Marke hat das Studio ASV3 die Bestseller-Kollektion Buxy von Cotto d’Este (inspiriert von Natursteinen aus einem alten Steinbruch im Burgund) im Finish Noisette mit einem natürlichen und raffinierten Stil ausgewählt.

So garantiert Buxy, das Feinsteinzeug mit der Stärke 14 mm, dank seiner hervorragenden technischen Eigenschaften einen 3 Mal höheren Bruchwiderstand als herkömmliches Steinzeug mit 10 mm Stärke und ist dank seiner Biege- und Stoßfestigkeit sowie seiner Beständigkeit gegenüber Flecken, Chemikalien und Temperaturschwankungen ideal für die Innenausstattung des Weinkellers.

Campo del Sole Cantina di Bertinoro: Photo 3
buxy buxy

BUXY

Die verwendeten Formate:

  • 22x44 cm
Entdecken Sie die Sammlung

Cotto d’Este im Zentrum eines Industrieprojekts im Dialog mit der Natur

Andere Projekte

}

Folgen Sie uns auf den Social Media

facebook twitter/cottodeste instagram/cottodeste pinterest/cottodeste youtube/cottodeste linkedin/cottodeste

ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER

Bitte beachten Sie, dass an dieser Stelle verwendet "Session-Cookies", um das Internet zu verbessern, sondern auch "Cookies Analyse", um Statistiken und "Cookies von Drittanbietern" zu generieren. Sie können weitere Details zu erhalten und Sperrung der Nutzung von alle oder einige Cookies, die Anzeige der Daten erweitert Klicken Sie hier
Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Webseite fortfahren, wird impliziert, dass Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung dieser Cookies auszudrücken.