Nicht nur Böden: Cotto d’Este und der architektonische Raum

Architektonische Werke sind ebenso wie Skulpturen dreidimensional. In beiden Fällen muss der Betrachter mehrmals seine Stellung wechseln, um das Werk in seiner Gesamtheit anzusehen.

Da es unmöglich ist, das ganze Gebäude und auch seine Innen- und Außenräume gleichzeitig zu sehen, ist der Betrachter auf sein Gedächtnis angewiesen, das die verschiedenen wahrgenommenen Blickwinkel in seinem Kopf ‚rekonstruiert‘.

Die Interaktion zwischen Innen und Außen und zwischen den zwei- und dreidimensionalen Flächen wird damit zum Instrument für das Verständnis des ganzen Werks.

In dieser baulichen Vision eignet sich die Möglichkeit, Keramik in den Innenräumen und auch auf Strukturebene für Verkleidungen und ebene Flächen und auch auf Volumen einzusetzen, für unterschiedliche Projektverwendungen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Folgen Sie uns auf den Social Media

facebook twitter/cottodeste instagram/cottodeste pinterest/cottodeste youtube/cottodeste linkedin/cottodeste

ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER

Bitte beachten Sie, dass an dieser Stelle verwendet "Session-Cookies", um das Internet zu verbessern, sondern auch "Cookies Analyse", um Statistiken und "Cookies von Drittanbietern" zu generieren. Sie können weitere Details zu erhalten und Sperrung der Nutzung von alle oder einige Cookies, die Anzeige der Daten erweitert Klicken Sie hier
Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Webseite fortfahren, wird impliziert, dass Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung dieser Cookies auszudrücken.
Slowing down today, to come back stronger tomorrow.

Today more than ever, doing business demands a strong sense of responsibility as well as the ability to be flexible, in particular at a time as dramatically complex as the one we’ve been living through over the past few weeks due to the Covid-19 situation.

Right from the start we instituted a series of strict rules for the purpose of safeguarding the health and safety of our employees in the workplace, in full respect of the regulations passed by the Italian government.

Now we have decided to temporarily halt manufacturing in our Italian sites, which will remain closed for three weeks as of this Friday 20th March because of an external economic situation that is momentarily impacting negatively the market.

Nevertheless, the company is not closing.

We are here for you, and for those who wish to continue choosing our products and to whom we will guarantee the best commercial assistance and an efficient delivery service.

We are still here, with our continuous innovation and our ongoing research into new products and solutions that we will soon be proud to launch.

We will come back even stronger than before, ready for the new challenges that await us!

18/03/2020